Monatliches Archiv für März, 2012

Zelten in Bertioga

An einem sonnigen Märzsamstag ging es frühmorgens los in Richtung Küste. Schon zwei Stunden später waren wir (Ingo, Julia aus Ingos WG und ich) in Bertioga angekommen, setzten wegen des vielen Gepäcks mit einem Motorboot zu unserer geliebten Prainha Branca über und ließen uns am Strand vor unserem Campingplatz absetzen. Schnell waren die Zelte aufgestellt…

…und dann konnten wir den fast menschenleeren Strand genießen!

Gegen Nachmittag trübte es sich ein, daher war am Abend in dem kleinen Örtchen mit ein paar Lokalen und Strandbars nicht mehr viel los.

Am nächsten Morgen aber schien die Sonne, und wir hatten wieder praktisch den ganzen Strand für uns!

Ein manchmal wirklich nötiger Kontrast zur 20-Millionen-Stadt!